Vernissage im Kunstzentrum

 

                                       Sonderausstellung „Hoffnung“

 

Auf den ausgestellten Gemälden blicken Sie in Kindergesichter.

Gesichter, die traurig, fröhlich, zufrieden oder ängstlich blicken.

Gesichter, die in jungen Jahren schon Gewalt, schwere Arbeit, Hunger gesehen und erlebt haben.

Gesichter, die auch bessere Zeiten kennen.

*

Kinder haben eine enorme Vorstellungskraft, die sie für Stunden mittels Spiel in eine

friedliche, wünschenswerte Welt entführen kann, trotz aller äußeren Umstände.

*

Kinder, die im Spiel fiktive Personen darstellen und vorbildliche Verhaltensregeln durchleben:

Der Prinz, der seine Untertanen mit allen lebensnotwendigen Dingen versorgt und ihre

Sorgen und Nöte ernst nimmt, der edle Ritter, der für Gerechtigkeit und die Schwachen

Kämpft. Die Prinzessin, die Mensch und Tier gut behandelt und liebt.

Alle diese guten Wesenszüge sind im Kindesalter grundsätzlich vorhanden und sollten weiterhin gefördert werden.

*

Die Eltern und das Umfeld sind in der Pflicht, die zukünftigen Erwachsenen auf bisher gemachte Fehler hinzuweisen und Ihnen Denkanstöße zu geben wie es besser gehen könnte; Ihnen klar machen, dass es keineswegs „uncool“ ist wenn man hilfsbereit und mitfühlend ist.

Ein vernünftiges, Globales miteinander kann nur funktionieren, wenn man seine Mitmenschen akzeptiert und auch auf die Bedürfnisse anderer eingeht.

Kriege sollten in Zukunft nur noch als Begriff aus der Geschichte existieren,

Rassismus ein Fremdwort sein.

Der Mensch muss im Einklang mit der Natur leben und nicht gegen sie.

Es liegt in den Möglichkeiten der Nationen, dass kein einziger Mensch auf der Welt hungern muss.

*

Alle zukünftigen Erwachsenen, ob arm oder reich, egal welcher Hautfarbe oder Religion, werden auf ihren Schultern eine schwere Last zu tragen haben. Es liegt in ihrer Macht, dieser Welt und folgenden Generationen eine vernünftige Zukunft zu geben.

*

Ich habe Kinder dargestellt und interpretiere die Gemälde mit dem Wort Hoffnung.

Eine Hoffnung auf eine Verbesserung der Lebensqualität, die allen zugute kommt !

Hoffnung auf ein friedliches Miteinander !

Hoffnung auf eine heile Umwelt !

Wir setzen unsere Hoffnung in die Kinder der Welt, die künftigen Erwachsenen und sollten sie schon heute auf den richtigen Weg lenken !